Küsten Newsletter 3/2022

Im aktuellen Küsten Newsletter lesen Sie Neuigkeiten zu Meer, Küste und Wasser.
Gern nehmen wir Ihre Beiträge über Veranstaltungen, Projekte und Entwicklungen im nächsten Newsletter auf.
Bitte schicken Sie die Meldungen an newsletter@eucc-d.de.

Der nächste Newsletter erscheint im August 2022, Redaktionsschluss ist der 29.07.2022.

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

EUCC - in eigener Sache

20 Jahre für Küsten und Meere

Anlässlich des runden Geburtstags in 2022 werfen Akteure des EUCC-D Netzwerks Blicke auf Errungenschaften, aktuelle Aktivitäten und zukünftige Schritte des gemeinnützigen Vereins. Diesmal: Bildungsarbeit der EUCC-D.

weiterlesen

EUCC-D bei der Jahreskonferenz H₂Mare

Nach gut einem Jahr Projektlaufzeit berichten die Verbundprojekte über ihren Arbeitsstand und Herausforderungen bei der Umsetzung einer Offshore-Anlage mit gleichzeitiger Wasserstoffproduktion. EUCC-D ist Projektpartner in TransferWind und unterstützt den Bereich Wissenstransfer und Bildung.

weiterlesen

Saisonstart im IGA Park Rostock

Ende Mai hat EUCC-D die schwimmenden Inseln mit salztoleranten Pflanzen bepflanzt. In den nächsten Monaten werden das Pflanzenwachstum und Wasserparameter untersucht.

weiterlesen

EUCC-D informiert über Müll im Meer

Am 07.05.2022 hat EUCC-D im Rahmen des NAJU Frühlingsfestes in Rostock über das Thema Meeresmüll informiert.

weiterlesen

Austauschprojekt zum Thema Meeresschutz

Vom 19. bis 21. April veranstaltete EUCC-D im Rahmen eines grenzüberschreitenden Jugendaustauschs einen Workshop zum Thema Meeresmüll. Bei einer Sammelaktion in Hohe Düne lernten die Jugendlichen aus Rostock und Frankreich die OSPAR-Methode kennen.

weiterlesen

Berichte & Hintergründe

Mehr Artenvielfalt und Klimaschutz durch gesunde Meere

Zum World Oceans Day der Vereinten Nationen bekräftigt Bundesumweltministerin Steffi Lemke Offensive für den Meeresschutz.

weiterlesen

Die meisten europäischen Badegewässer entsprechen höchsten Qualitätsstandards

Der Jahresbericht der Europäischen Umweltagentur zeigt, dass im Jahr 2021 fast 85 % der Badegewässer in Europa die strengsten Anforderungen der Europäischen Union für die Wasserqualität erfüllten und somit als „ausgezeichnet“ gelten.

weiterlesen

Energieminister der vier Nordseeanrainerstaaten unterzeichnen Kooperation für Offshore-Windenergie und grünen Wasserstoff

In der Erklärung wurde vereinbart, künftig gemeinsam „hybride“ Offshore-Kooperationsprojekte zu entwickeln, die Windparks und Stromnetze vereinen und an die mehrere Mitgliedstaaten angebunden sind.

weiterlesen

World Migratory Bird Day illuminates the dark side of light pollution

Governments, cities, companies, and communities around the world are taking action to address a significant and growing threat to wildlife, including many species of migratory birds - light pollution.

weiterlesen

Wissenschaft & Forschung

Im Langwarder Groden kann jeder zum Forscher werden

Der Langwarder Groden in Butjadingen ist einer von drei Reallaborstandorten des Projekts „Gute Küste Niedersachsen“, an denen Forschende Handlungsempfehlungen für einen ökosystemstärkenden Küstenschutz entwickeln.

weiterlesen

Björn Carlson-Ostsee-Preis an IOW-Forscherin Maren Voß verliehen

Die Björn Carlson Baltic Sea Foundation würdigte mit der Auszeichnung die wegweisende Forschung der Wissenschaftlerin zu marinen Stickstoff-Kreisläufen in der Ostsee.

weiterlesen

Ongoing ocean climate observations

ICES Working Group on Oceanic Hydrography publishes North Atlantic ocean climate highlights for 2021.

weiterlesen

31. Meeresumweltsymposium: Nachhaltiger Schutz und Nutzung der Meere im Fokus

Regionale Zusammenarbeit im Ostseeraum, Meeresschutz und Klimaschutz, die UN Ozeandekade, Schifffahrt und Umwelt sowie der Spagat zwischen Klimaschutz und Schutz der Meeresumwelt im Rahmen des Ausbaus der Offshore-Windenergie waren wesentliche Themen.

weiterlesen

Mikro- und Nanoplastik aus der Atmosphäre belastet Meere

Ein internationales Forschungsteam untersucht in einer aktuellen Studie die Atmosphäre als relevante Quelle für die Kunststoffverschmutzung von Gewässern.

weiterlesen

BSH und EMSA messen erstmals Schiffabgase über der Ostsee mit Drohne

Zur Überwachung der gesetzlich festgelegten Grenzwerte für den Anteil von Schwefel in Kraftstoffen fliegen die Drohnen zweimal täglich gezielt Schiffe an, die im Fehmarnbelt und in der Kadetrinne verkehren.

weiterlesen

Politik: Europäische und globale Entwicklungen

Deutscher Bundestag beschließt Haushalt des Bundesumwelt- und Verbraucherschutzministeriums für das Jahr 2022

Der Deutsche Bundestag hat den Haushalt 2022 des BMUV beschlossen. Der Haushalt stärkt den Umwelt- und Verbraucherschutz. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Naturschutz.

weiterlesen

Fischereimanagement: weniger Überfischung, aber weitere Anstrengungen zum Schutz der Meeresressourcen nötig

Die Europäische Kommission hat die Jahresübersicht über das Fischereimanagement der EU und eine Vorschau auf die Prioritäten für das Jahr 2023 veröffentlicht.

weiterlesen

EU Blue Economy report: ocean economy fuels European green transition

The EC has published its annual EU Blue Economy Report to take stock and uncover the latest trends and developments in all economic sectors related to the oceans and coastal areas.

weiterlesen

Calls

Horizon Europe: Mission Ocean, Seas and Waters
Deadline: 27.09.2022
Weitere Informationen

Küsteningenieurwesen (BMBF)
Deadline: unbefristet
Weitere Informationen

Maritimes Forschungsprogramm (BMWK)
Deadline: unbefristet
Weitere Informationen

Submariner Catalogue
The Blue Bioeconomy Business Hub
Weitere Informationen

Veranstaltungen

EMD In My Country 2022 - Öffentlichkeitstag zu schwimmenden Pflanzeninseln
24.06.2022, 13-17 Uhr, IGA Park, Rostock
Weitere Informationen

25. Gewässersymposium des LUNG - Standgewässer in M-V - Auf dem Weg zu intakten Seen
22.06.2022, Bad Doberan
Weitere Informationen

Webinar "Monitoring, Evaluation and revision of Marine/Maritime Spatial Planning"
22.06.2022, online
Weitere Informationen

International Coastal Summerschool 2022 "Estuaries of the Future"
14.-24.08.2022, Geesthacht
Weitere Informationen

Littoral 22
12.-16.09.2022
Costa da Caparica, Portugal
Weitere Informationen

EUSBSR Annual Forum 2022
28.-29.09.2022
Lappeenranta, Finland
Weitere Informationen

3. Küstensymposium: Küste im Wandel 2022
9.-11.11.2022
Hamburg
Abstract submission: 31.07.2022
Weitere Informationen

Weitere aktuelle Veranstaltungen

Kurzmeldungen

Sassnitz: Wiederansiedlung des Störs in der Ostsee geht weiter (09.06.22)
Zum Artikel auf regierung-mv.de

CINEA study finds that regionalisation improves long-term local fisheries management (08.06.22)
Zum Artikel auf ec.europa.eu

24,5 Millionen Euro für Küstenschutz in Rostock (08.06.22)
Zum Artikel auf regierung-mv.de

DLR Projektträger führt „Plastik-Piraten“ in weitere europäische Länder (07.06.22)
Zum Artikel auf idw-online.de

Schwesig: Welterbe in MV erhalten und weiterentwickeln (05.06.22)
Zum Artikel auf regierung-mv.de

BSH Präsidentin fordert mehr Achtsamkeit gegenüber den Meeren (04.06.22)
Zum Artikel auf bsh.de

Polarstern II: Der Startschuss für den Neubau ist gefallen (03.06.22)
Zum Artikel auf allianz-meeresforschung.de

Baltic Sea Centre critical of recent TAC advice for Baltic fisheries (02.06.22)
Zum Artikel auf su.se

Deutschland will Gasfeld in der Nordsee anbohren (01.06.22)
Zum Artikel auf ntv.de

Seegras vor Australien ist größte Pflanze der Welt (01.06.22)
Zum Artikel auf spiegel.de

Europäische Forschungsfahrt entlang der Küstenregionen von Danzig bis Cadiz (30.05.22)
Zum Artikel auf uni-kiel.de

Offshore-Windkraft in der Ostsee soll kräftig steigen (29.05.22)
Zum Artikel auf ndr.de

EFCA coordinates EU efforts to monitor the bluefin tuna fishing season (26.05.22)
Zum Artikel auf efca.europa.eu

Küstenschutz auf Langeoog beginnt mit Strandaufspülung nach Pfingsten (26.05.22)
Zum Artikel auf zeit.de

Das Wattenmeer: Von der Müllhalde zum Weltnaturerbe (24.05.22)
Zum Artikel auf ndr.de

Hohe Badewasserqualität in Mecklenburg-Vorpommern - Relaunch für Badewasserkarte und Badewasser-App (19.05.22)
Zum Artikel auf regierung-mv.de

Niedersachsen ermöglicht Gasförderung am Wattenmeer (19.05.22)
Zum Artikel auf spiegel.de

Schiffsabfälle: Novelliertes Gesetz soll Meeresmüll eindämmen (18.05.22)
Zum Artikel auf regierung-mv.de

Zweite Scandlines-Fähre mit Rotorsegel nachgerüstet (17.05.22)
Zum Artikel auf der-warnemuender.de

Statt Konkurrenz Zusammenschluss der deutschen Inseln (16.05.22)
Zum Artikel auf sdn-web.de

Wie überleben deutsche Inseln den Klimawandel? (13.05.22)
Zum Artikel auf detektor.fm

Umweltverbände gegen neue Ölförderung im Wattenmeer (06.05.22)
Zum Artikel auf morgenpost.de

Publikationen

Journal of Coastal Conservation, latest articles

--

Microplastics distribution in bottom sediments of the Baltic Sea Proper
Chubarenko, I. et al.: Microplastics distribution in bottom sediments of the Baltic Sea Proper. Marine Pollution Bulletin, Volume 179, June 2022. DOI: 10.1016/j.marpolbul.2022.113743 Link

Posidonia oceanica wrack beds as a fish habitat in the surf zone
Bussotti, S., Guidetti, P. & Rossi, F.: Posidonia oceanica wrack beds as a fish habitat in the surf zone, Estuarine, Coastal and Shelf Science, Volume 272, 2022. DOI: 10.1016/j.ecss.2022.107882 Link

Transitioning to Sustainable Life below Water
Ekau, W. & Hornidge, A.K. (eds.): Transitioning to Sustainable Life below Water. Transitioning to Sustainability Series 14; Basel: MDPI. April 2022. DOI: 10.3390/books978-3-03897-877-0 Link

Enhanced silica export in a future ocean triggers global diatom decline.
Taucher, J. et al: Enhanced silica export in a future ocean triggers global diatom decline. Nature 605, 696–700 (2022). DOI: 10.1038/s41586-022-04687-0 Link

Major environmental drivers determining life and death of cold-water corals through time
Portilho-Ramos R.d.C. et al.: Major environmental drivers determining life and death of cold-water corals through time. PLoS Biol 20(5) 2022. DOI: 10.1371/journal.pbio.3001628 Link

Modelling the acclimation capacity of coral reefs to a warming ocean.
Raharinirina N.A., Acevedo-Trejos E. & Merico A.: Modelling the acclimation capacity of coral reefs to a warming ocean. PLoS Comput Biol 18(5). DOI: 10.1371/journal.pcbi.1010099 Link

Societal local and regional resiliency spurred by contextualized climate services: The role of culture in co-production
Martinez, G. et al.: Societal local and regional resiliency spurred by contextualized climate services: The role of culture in co-production. Climate Services, Volume 26, April 2022. DOI: 10.1016/j.cliser.2022.100300 Link

Spatial distribution of microplastics in the tropical Indian Ocean based on laser direct infrared imaging and microwave-assisted matrix digestion
Hildebrandt, L. et al.: Spatial distribution of microplastics in the tropical Indian Ocean based on laser direct infrared imaging and microwave-assisted matrix digestion. Environmental Pollution 307. August 2022. DOI: 10.1016/j.envpol.2022.119547 Link

The International Bathymetric Chart of the Southern Ocean Version 2
Dorschel, B. et al.: The International Bathymetric Chart of the Southern Ocean Version 2. Scientific Data (2022), DOI: 10.1038/s41597-022-01366-7 Link

Genomic Impact of Whaling in North Atlantic Fin Whales
Magnus, W. et al:  Genomic Impact of Whaling in North Atlantic Fin Whales. Molecular Biology and Evolution, Volume 39, Issue 5, May 2022. DOI: 10.1093/molbev/msac094 Link

Web-Tipp

Nordlicht - Der Nordsee Film
Der Dokumentarfilm von Constantin Löhrmann begleitet die Einwohner:innen an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins über ein Jahr lang und fängt so stürmische, einzigartige Natur ein. Ab 16.06.2022 im Kino. Link

Fehmarnbelt: Riffsterben entlang der Tunneltrasse?
Neue Unterwasseraufnahmen entlang der Trasse des Fehmarnbelttunnels zeigen die Auswirkungen der Baggerarbeiten auf schützenswerte Riffe abseits der Trasse. Link

Podcast Ozean-Projekt
Quallen, Schweinswale, Korallenriffe und die Arktis: In den Folgen des Podcasts “Ozean-Projekt” dreht sich alles um (mehr oder minder) unbekannte Welten unter und über Wasser. Link

SDGs & Me
Find out how different countries fare with regards to the implementation of the United Nation’s Sustainable Development Goals (SDGs). This online tool, by EUROSTAT, allows you to explore the achievements made on aspects such as the quality of coastal bathing sites and percentage of marine protected areas (SDG14 Life Below Water). Link

Stellenangebote & Praktika

Forschungskoordinator/ -in
Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung e. V.
Deadline: 21.06.2022
Weitere Informationen

Executive Director
European Environmental Agency, Copenhagen, Denmark
Deadline: 07.07.2022
Weitere Informationen

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in mit Schwerpunkt Vorlandentwicklung
Leibniz Universität Hannover, Ludwig-Franzius-Institut für Wasserbau, Ästuar- und Küsteningenieurwesen
Deadline: 18.07.2022
Weitere Informationen

Impressum

Newsletter herausgegeben durch
EUCC – Die Küsten Union Deutschland e.V. (EUCC-D)
Friedrich-Barnewitz-Straße 3, 18119 Warnemünde

Verantwortliche Herausgeber i. S. d. P:
N. Stybel (stybel@eucc-d.de)

Redaktionelle Bearbeitung: EUCC-D (newsletter@eucc-d.de)

Hinweise:
Eine Mitgliedschaft in der EUCC-D ist ab 48 € (Jahresmitgliedschaft) bzw. 80 € (Dreijahresmitgliedschaft) möglich: www.eucc-d.de/mitgliedschaft.html und beinhaltet Vergünstigungen bei Veröffentlichungen und  Veranstaltungen des Vereins sowie einen günstigeren Zugang zu Verbreitungsmedien für eigene Ergebnisse aus dem Bereich Küsten- und Meeresmanagement.

Der Küsten Newsletter ist eine Serviceleistung der EUCC – Die Küsten Union Deutschland e.V. (EUCC-D). Die hier zusammengestellten Informationen beruhen u.a. auf Pressemitteilungen, Veranstaltungs- und Publikationshinweisen sowie sonstigen aktuellen Informationen, die in den vergangenen zwei Monaten recherchiert, zusammengestellt und redaktionell bearbeitet wurden.
In der Regel werden Originaltexte im ggf. übersetzten und gekürzten Wortlaut abgedruckt. Zum Zeitpunkt des Abrufes waren die Internet-Seiten frei von illegalen Inhalten.
Für die nicht selbst redaktionell erarbeiteten Berichte ist der jeweilige Autor/Absender/veröffentlichende Einrichtung presserechtlich verantwortlich. Dies wird durch eine entsprechende Quellenangabe gekennzeichnet.

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie ihr Abonnement hier kündigen.